Drehkreuz Alpen

Das Drehkreuz

Hoch oben, auf über 2000 m, steht dieses Drehkreuz. Viele Wanderer passieren es jedes Jahr.

Design

Die meisten Menschen passieren dieses Drehkreuz ohne große Aufmerksamkeit. Es ist ein Drehkreuz wie jedes andere. Manche Menschen bewundern auch das Design, die schönen Verzierungen auf dem Beschlag. Es ist sehr liebevoll gestaltet.

Ich bin froh die Weidefläche mit den Kühen hinter mir gelassen zu haben. Die Kühe sind so neugierig und laufen einem immer wieder hinterher. Im Gegensatz zur Kuh, kann ich dieses Kreuz frei passieren und mich frei bewegen.

Was mich jedoch wundert ist, dass jemand dieses Drehkreuz so liebevoll gestaltet. Ist es nicht Zeitverschwendung, wenn man an die Funktion dieses Kreuzes denkt? Eine Kuh wird die Verzierungen nun wahrlich nicht honorieren.

verziertes Drehkreuz

Unterschied

Doch ein solches Drehkreuz macht für diese eine Kuh einen riesigen Unterschied. Hier trennen sich die Wege von Vieh und Mensch. Es ist für mich ein Sinnbild für das Kreuz an dem Jesus Christus hing. Für viele Menschen ist es ein Kreuz wie jedes andere. Die Römer kreuzigten so viele Menschen.

Kuh vor Zaun

Zerissener Vorhang

Es wird berichtet, dass bei der Kreuzigung von Jesus der Vorhang im Tempel, zum allerheiligsten Bereich in dem Gott wohnt, zeriss. Zu diesem Ort, hatte pro Jahr der höchste Priester nur einmal Zutritt. Das Zerreisen dieses Vorhangs ist ein Bild dafür, dass jeder Mensch durch Jesus Christus Zugang zu Gott dem Vater haben kann. Nur das Wissen um diesen Unterschied nützt wenig, wenn man den Weg durch das Kreuz nicht geht.

D. Supper 08.06.2015

© schon erlebt